Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Nicolaas van der Waay Kunstwerk • Gemälde • zu verkaufen Die Amsterdamer Stadhouderskade im Schnee

Nicolaas van der Waay

Die Amsterdamer Stadhouderskade im Schnee
Öl auf Leinwand 75,4 x 100,7 cm, Unterzeichnet l.u.

Dieses Gemälde steht zum Verkauf.

Preise: € 30.000

Herkunft: part. bezit Duitsland.
Literatur: Pieter A. Scheen, 'Lexicon Nederlandse Beeldende Kunstenaars 1750-1950', 's-Gravenhage 1970, afb. 346; Carole Denninger, 'Amsterdam – 365 stadsgezichten’, Bussum 2008, nr. 35 (met afb. in kleur).

Der Name Nicolaas van der Waay ist unauflösbar mit der Stadt Amsterdam und der Rijksacademie daselbst verbunden. Er war dort über dreissig Jahre Dozent und die Malereiklasse kam ganz auf seine Rechnung zusammen mit August Allebé. Ausserdem war er ein geschätzter Porträtmaler und Maler des städtischen Lebens. Van der Waay war kein Erneuerer, dafür aber ein gefühlvoller Impressionist, sehr gewandt in der Ausbildung einer Stimmung und im Festlegen dessen, was ihn fesselte: Café- und Theaterszenen, Stadtansichten und mondäne Vorstellungen, oft mit Frauen in der Hauptrolle.


Nicolaas van der Waay | Mädchenporträt, Aquarell auf Papier, 49,5 x 34,3 cm, Unterzeichnet u.l.

Nicolaas van der Waay

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Mädchenporträt

Nicolaas van der Waay | Porträt von Fräulein T. de K., Öl auf Leinwand, 80,3 x 54,0 cm, Unterzeichnet o.r. und datiert 1925

Nicolaas van der Waay

Gemälde • zu verkaufen

Porträt von Fräulein T. de K., 1925


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr