Suche nach Künstler
Sluit

CorneilleKünstler • Maler • Aquarellist • Zeichner • Grafiker • BildhauerLuik (België) 1922-2010 Auvers-sur-Oise (Frankrijk)

Biografie von Corneille ('Corneille' Guillaume Beverloo)

Guillaume Cornelis Beverloo, besser bekannt als Corneille (1922-2010), war eine der Hauptfiguren der CoBrA-Gruppe (1948-1951), der wichtigsten internationalen Avantgarde-Bewegung in der Kunst Europas unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Die damals jungen Künstler sehnten sich nach einer „neuen poetischen und reinen Malerei in einer reinen Sprache“. CoBrA-Mitglieder ließen sich hauptsächlich von Kinderzeichnungen, primitiver Volkskunst und Kunst von psychisch kranken Künstlern inspirieren. Corneille, der breiten Öffentlichkeit vor allem für seine farbenfrohen, fröhlichen Darstellungen von Fischen und Frauen bekannt, fand seine Inspiration zunächst in der Natur, in den einheimischen Kulturen Afrikas und Südamerikas und – durch verwandte Seelen von dänischen Malern wie Asger Jorn und Carl-Henning Pedersen – in der skandinavischen Mythologie und Volkskunst. Nach mehreren Reisen mit dem Architekten Aldo van Eijck in den 1950er Jahren nach Südalgerien und in die Sahara malte Corneille einige Jahre lang eine Art abstrakte Stadtkonstruktionen und Agglomerationen, die aus einer skurrilen Anhäufung von Formen und Linien bestehen. In den sechziger Jahren wechselte er zu den überschwänglich gemalten Vögeln, Frauen und Sonnen, mit denen er auch international bekannt wurde.
Corneille wurde in Lüttich, Belgien, als Sohn niederländischer Eltern geboren. Er war größtenteils Autodidakt, nahm aber zwischen 1940 und 1942 an Kursen an der Rijksacademie teil. 1946 veranstaltete er seine erste Ausstellung in Groningen. 1948 gründete er mit Appel und Constant die Kunstbewegung CoBrA, der sich später auch andere niederländische Maler und einige Dichter anschlossen. Für Corneille war die CoBrA-Zeit vor allem vom Experiment geprägt. Kunst musste naiv und vor allem spontan sein. Einen akademischen und intellektuellen Ansatz lehnten die Cobra-Künstler ab und arbeiteten überwiegend individuell.
1950 zieht Corneille nach Paris, wo er bei der Fotografin Henny Riemens lebt. Weil sie viele wichtige Momente der CoBrA-Bewegung einfängt, wurde sie als „Augenzeugin von Cobra“ bezeichnet. Auf der Suche nach Inspiration reist er häufig mit ihr um die Welt. Überall gewinnt er Eindrücke von Motiven aus Weltkulturen, die er in seine Kunst einfließen lässt. Auch Karel Appel zieht in diesem Jahr nach Paris, wo er zusammen mit Corneille ein Atelier in der Rue Santeuil bezieht. Appel kehrte den Niederlanden nach einem Sturm der Kritik an ihm und anderen CoBrA-Künstlern den Rücken. Zum Beispiel schrieb Het Vrije Volk anlässlich ihrer ersten Ausstellung im Stedelijk 1949: „Sie sind Stümper, Spritzer, Verlakker“.
In den späten 1960er Jahren nimmt Corneilles Werk einen figurativeren Charakter an und große Farbflächen treten in den Vordergrund. Dann malt er in einem lyrischen Stil Visionen von tropischen Landschaften und Gärten mit Pflanzen, Tieren und Frauen. Corneille hat sich seitdem zu einem der beliebtesten niederländischen Maler seiner Zeit entwickelt und sein Werk genießt großen internationalen Ruhm. Sein lyrischer Stil ist der breiten Öffentlichkeit bekannt, insbesondere nachdem er kommerzielle Aufträge wie das Bedrucken von Stiften, Krawatten, Geschirr, Weinetiketten und Bettwäsche übernommen hat. Von einer freigeistigen Künstlerin entwickelt sich Corneille zu einem Markennamen. Ein großer Teil der Kunstwelt wendet sich von ihm ab. Corneille sagt dazu: „Diese Kritik berührt mich, weil sie ungerecht ist“. Kreativität ist überall zu finden. Warum sollte ich keinen Stift entwerfen? Oder eine Krawatte? Haben Picasso und Bracque nicht auch Vasen, Teller und Bijoux gemacht? Hier in den Niederlanden heißt es: Maler, bleib bei deiner Staffelei! Im Ausland ist es sehr üblich, dass man sich auch mit etwas anderem beschäftigt.“
In seinen letzten Lebensjahren führte Corneille ein zurückgezogenes Leben im französischen Département Val-d'Oise, wo er mit seiner zweiten Frau Natasja de Laktionoff – Henny starb 1993 – lebte. Trotzdem arbeitete er bis ins hohe Alter kranke Gesundheit. Corneille stirbt im Alter von 88 Jahren in Auvers-sur-Oise, wo er auf demselben Friedhof beigesetzt wird, auf dem Vincent van Gogh seine letzte Ruhestätte gefunden hat.


zu verkaufenGemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafik und Bilder von Corneille


Corneille | Chat dans un été triomphant, Acryl auf Leinwand, 60,1 x 60,0 cm, Unterzeichnet r.o. und datiert '80

Corneille

Gemälde • zu verkaufen

Chat dans un été triomphant, 1980

Corneille | La baigneuse au soleil, Litho auf Papier, 78,0 x 56,0 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert '67

Corneille

Grafik • zu verkaufen

La baigneuse au soleil, 1967

Corneille | Faire l'amour, Tinte, Kreide und Aquarell auf Papier, 14,8 x 20,7 cm, Unterzeichnet o.l. und datiert 2001

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Faire l'amour, 2001

Corneille | Mann und Frau, Holzkohle  auf Papier, 23,7 x 31,8 cm, Unterzeichnet l.u. und datiert 'Août' '86

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Mann und Frau, 1986

Corneille | La femme au cygne, Tinte auf Papier, 22,9 x 29,8 cm, Unterzeichnet r.o. und datiert '76

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

La femme au cygne, 1976

Corneille | Le Chemin d'un Philosophe, watercolour and gouache on newspaper, 34,2 x 22,1 cm, Unterzeichnet o.l. und datiert '47

Corneille

Gemälde • zu verkaufen

Le Chemin d'un Philosophe, 1947


zuvor zu verkaufenGemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafik und Bilder von Corneille


Corneille | Vogel, Öl auf Holzfaser, 49,5 x 69,5 cm, Unterzeichnet o.r.

Corneille

Gemälde • zuvor zu verkaufen

Vogel

Corneille | l'Oiseau aux deux soleils, Öl auf Leinwand, 50,1 x 61,0 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert '68

Corneille

Gemälde • zuvor zu verkaufen

l'Oiseau aux deux soleils

Corneille | Vogel, Litho, 46,5 x 62,0 cm, Unterzeichnet u.r. (in black crayon) und datiert '86 (in black crayon)

Corneille

Grafik • zuvor zu verkaufen

Vogel, 1986

Corneille | Herbes, Litho, 66,1 x 51,1 cm, Unterzeichnet o.l. und datiert '72

Corneille

Grafik • zuvor zu verkaufen

Herbes, 1972

Corneille | Vögel und Sonne, Farbsteindruck, 70,5 x 100,9 cm, Unterzeichnet u.r. (in Kreide) und datiert '91 (in Kreide)

Corneille

Grafik • zuvor zu verkaufen

Vögel und Sonne, 1991

Corneille | Les deux amies, Bronze, 25,0 x 44,6 cm, Unterzeichnet auf der Unterseite und datiert auf der Unterseite 2000

Corneille

Bild • sculptuur • zuvor zu verkaufen

Les deux amies, 2000

Corneille | Blue cat, Gips, bemalt, 36,5 x 21,0 cm, signed on the left side und dated '96

Corneille

Bild • sculptuur • zuvor zu verkaufen

Blue cat

Corneille | Der Fischer, Gouache auf Papier, 45,5 x 64,2 cm, Unterzeichnet o.r. und datiert '47

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen

Der Fischer

Corneille | Ohne Titel, Tinte und Aquarell auf Papier, 29,6 x 22,9 cm, signed l.l. und dated '76 New York

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen

Ohne Titel

Corneille | Femme et Oiseau, Gouache über Siebdruck auf Papier, 70,0 x 50,0 cm, Unterzeichnet r.u. im Stein und datiert '88

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen

Femme et Oiseau, 1988

Corneille | Abstract composition, Tinte, Aquarell und Gouache auf Papier, 43,0 x 56,0 cm, signed l.r. und dated '59

Corneille

Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen

Abstract composition


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr