Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Willem Witsen Kunstwerk • Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen Ede in winter

Witsen W.A.  | 'Willem' Arnold Witsen, Ede in winter, Aquarell auf Papier 36,9 x 54,2 cm, signed l.r. und executed ca. 1895

Willem Witsen

Ede in winter
Aquarell auf Papier 36,9 x 54,2 cm, signed l.r. und executed ca. 1895

Dieses Werk auf Papier stand zuvor zum Verkauf.

Herkunft: kunsthandel E.J. van Wisselingh & Co., Amsterdam, inv.nr. 5573; H.J. Nestelro(o)y, Amsterdam.
Literatur: vgl.: tent.cat. 'Willem Witsen 1860-1923. Schilderijen, tekeningen, prenten, foto's', Bussum 2003, afb. in kleur pag. 93 (vrijwel identiek schilderij in olieverf, thans in bezit van het Rijksmuseum in Amsterdam).
Ausgestellt: Amsterdam, Gemeente Musea, 'Witsen' [jaar onbekend].

Willem Witsen, Maler und Fotograf, freundete sich an der Rijksacademie in Amsterdam mit den Malern Eduard Karsen, Tholen, Breitner und Isaac Israels an. Nach einem Aufenthalt in London, wo er Whistlers Werk kennenlernte, begann Witsen, verträumte, immer noch Stadtansichte in dunkler Farbe zu malen, was seine Spezialität werden sollte. Im Gegensatz zu den geschäftigen Stadtimpressionen von Breitner und Israels sah Witsen die Stadt als Denkmal zeitloser Schönheit.


Willem Witsen | Der Montelbaanstoren an der Oude Schans im Sommer, Öl auf Leinwand, 79,7 x 100,6 cm, Unterzeichnet r.u. und zu datieren um 1913

Willem Witsen

Gemälde • zu verkaufen

Der Montelbaanstoren an der Oude Schans im Sommer, ca. 1913

Willem Witsen | Der Oude Waal im Winter, Amsterdam, Öl auf Tafel, 30,3 x 44,3 cm, Unterzeichnet u.r. und zu datieren um 1912

Willem Witsen

Gemälde • zu verkaufen

Der Oude Waal im Winter, Amsterdam, ca. 1912


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr