Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Jan Toorop Kunstwerk • Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen View of the Manteling near Domburg

Toorop J.Th.  | Johannes Theodorus 'Jan' Toorop, View of the Manteling near Domburg, Aquarell auf Papier 15,5 x 11,5 cm, signed l.l. und dated 1904

Jan Toorop

View of the Manteling near Domburg
Aquarell auf Papier 15,5 x 11,5 cm, signed l.l. und dated 1904

Dieses Werk auf Papier stand zuvor zum Verkauf.

Herkunft: Coll. Notaris Blaupot ten Cate, Middelburg; Veiling Mak van Waay, Amsterdam 1960.

Jan Toorop, der Vater von Charley Toorop, ist einer der wichtigsten niederländischen avantgardistischen Genremaler der Dezennien vor und nach 1900. Er malte, aquarellierte, radierte und zeichnete Landschaften, Figuren, Aktbilder und Porträts. Toorops Wahl für Katwijk als Wohnort war die Folge der grossen Anziehungskraft, die das Meer auf ihn hatte. Das stille Fischerdorf und das Wasser inspirierten den Maler für einige seiner wichtigsten Werke. Im Jahre 1887 sieht Toorop das Werk von Georges Seurat ; der Pointilismus, der dann am Anfang seiner künstlerischen Entwicklung steht, übernahm Toorop sofort, es sei denn auf ganz eigene Weise. In Seeland, wo er sich von 1897 bis zum Jahre 1922 aufhält, setzte er das vielseitig in die Praxis um.


Jan Toorop | Figuren in einem Park, Bleistift und Aquarell auf Papier, 21,5 x 15,5 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert 1926

Jan Toorop

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Figuren in einem Park, 1926

Jan Toorop | Junge Frau feministische Prosa lesend ('Vrouwenrecht), Bleistift und Kreide auf Papier, 16,2 x 20,5 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert 1897

Jan Toorop

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Junge Frau feministische Prosa lesend ('Vrouwenrecht), 1897

Jan Toorop | Landstreicher auf der Düne, Feder und Tinte auf Papier, 12,1 x 14,4 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert u.m. 1890

Jan Toorop

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Landstreicher auf der Düne, 1890


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr