Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Jan Marie Constantin van Beers Kunstwerk • Gemälde • zu verkaufen In vino Veritas

Beers J.M.C. van | Jan Marie Constantin van Beers | Gemälde zum Verkauf angeboten | In vino Veritas, Öl auf Tafel 29,4 x 23,4 cm, Unterzeichnet l.o.

Jan Marie Constantin van Beers

In vino Veritas
Öl auf Tafel 29,4 x 23,4 cm, Unterzeichnet l.o.

Dieses Gemälde steht zum Verkauf.

Herkunft: coll. Kas van der Aa.

Nach seiner Ausbildung an der Akademie von Antwerpen reiste der Belgier Jan van Beers 1878 nach Paris, wo er einige Zeit im Atelier des Porträt- und Genremalers Alfred Stevens arbeitete. Ab 1880 malt er ehrgeizige, große historische Szenen. Dann werden sie zu kleinen Genre-Werken, weltlichen Performances und 'unbeschwerten Stücken', die die Atmosphäre des Fin-de-Siècle atmen. Er machte auch Porträts. Van Beers wurde allmählich Teil der modischen Kreise in Paris. In seinem exotischen und dekadent dekorierten Haus empfing er viele Prominente (mit oder ohne ihre Geliebten). Um 1900 nahm der Maler an Ausstellungen in Belgien, Frankreich und den Niederlanden teil.



Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr