Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Jan de Haas Kunstwerk • Gemälde • zu verkaufen Warten auf den Fang

Jan de Haas

Warten auf den Fang
Öl auf Tafel 93,8 x 162,1 cm, Unterzeichnet l.u.

Dieses Gemälde steht zum Verkauf.

Preise: € 55.000

Dieses Gemälde kann derzeit nicht in einem unserer Galerien gefunden werden!
Wenn ein Gemälde oder Bild an anderer Stelle befindet, ist es fast immer möglich, sie in unseren Galerien zu sehen, nachdem Sie einen Termin. Bitte kontaktieren Sie unser Sekretariat.

Herkunft: Williams & Son, Londen; part. bezit Groot-Brittannië.

Jan de Haas malte hervorragende Viehstücke: wohlhabend rot- und schwarzbuntes Vieh oder andere stämmig modellierte Tiere in einer Landschaft. Das Vieh war für ihn aber Hauptsache, die Landschaften kamen an die zweite Stelle. Nach dem Vorbild von Willem Roelofs, den er um 1853 in Oosterbeek kennengelernt hatte, zog De Haas 1857 um nach Brüssel. Von dort kam er regelmässig nach den Niederlanden um sich Inspiration zu holen. Von ihm ist bekannt, dass er das Werk von Willem Roelofs, P.J.C. Gabriel und J.TH. Abels mit Vieh versehen hat.


Jan de Haas | Grasende Kühe in einer Dünenlandschaft, Öl auf Papier auf Tafel, 31,4 x 47,2 cm, Unterzeichnet l.u.

Jan de Haas

Gemälde • zu verkaufen

Grasende Kühe in einer Dünenlandschaft

Jan de Haas | Kälber füttern, Öl auf Tafel, 22,7 x 33,0 cm, Unterzeichnet l.u. und datiert '63

Jan de Haas

Gemälde • zu verkaufen

Kälber füttern, 1863

Jan de Haas | Vieh in der Weide, Öl auf Tafel, 31,3 x 47,2 cm, Unterzeichnet r.u.

Jan de Haas

Gemälde • zu verkaufen

Vieh in der Weide


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr