Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Henry Bouvet Kunstwerk • Gemälde • zu verkaufen Teezeit

Bouvet H.  | Henri Marius Camille Bouvet | Gemälde zum Verkauf angeboten | Teezeit, Öl auf Leinwand 46,3 x 55,3 cm, Unterzeichnet u.r.
Bouvet H.  | Henri Marius Camille Bouvet | Gemälde zum Verkauf angeboten | Teezeit, Öl auf Leinwand 46,3 x 55,3 cm, Unterzeichnet u.r.

Henry Bouvet

Teezeit
Öl auf Leinwand 46,3 x 55,3 cm, Unterzeichnet u.r.

Dieses Gemälde steht zum Verkauf.

Preise: € 5.000

Herkunft: Grace Briggs-Rideout (Californië 1866-1954), daarna door vererving in bezit gekomen van haar dochter Phebe Conley-Briggs (1892-1992). Mogelijk oorspronkelijk in bezit van Phebe Rideout (1841-1932). part. bezit Verenigde Staten.

Henri Bouvet erhielt eine klassische Ausbildung an den Écoles des Beaux-Arts in Lyon und später in Paris unter anderem vom Realisten und Impressionisten Alfred Roll. Landschaften und Genre-Performances stammen aus dem Jahr 1894, was bis heute durch die Kombination seines Akademismus mit den Stilinnovationen seiner Zeit fasziniert. Bouvets Sensibilität für die Auswirkungen von Licht, sowohl Sonnenlicht als auch Lampenlicht, ist bemerkenswert, und die Titel, die er seinen Gemälden gab, unterstreichen dies. Bouvet malte regelmäßig in Südfrankreich, wo er vom gesellschaftlichen Leben fasziniert war. Der Maler war sehr erfolgreich und stellte im In- und Ausland aus, unter anderem in New York (1929) und Tokio (1934). Möglicherweise hat er auch die USA selbst besucht. Bei dieser Gelegenheit hätte er dieses Gemälde für Grace Rideout machen können.


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr