Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Piet Mondriaan Kunstwerk • Gemälde • zuvor zu verkaufen 'Weidende Kälbchen '

Mondriaan P.C.  | Pieter Cornelis 'Piet' Mondriaan, 'Weidende Kälbchen ', Öl auf Leinwand 50,2 x 69,3 cm, Unterzeichnet l.u. und zu datieren 1902-1903
Mondriaan P.C.  | Pieter Cornelis 'Piet' Mondriaan, 'Weidende Kälbchen ', Öl auf Leinwand 50,2 x 69,3 cm, Unterzeichnet l.u. und zu datieren 1902-1903

Piet Mondriaan

'Weidende Kälbchen '
Öl auf Leinwand 50,2 x 69,3 cm, Unterzeichnet l.u. und zu datieren 1902-1903

Dieses Gemälde stand zuvor zum Verkauf.

Herkunft: (tot 6 september 2006 verkocht als Frits Mondriaan); waarschijnlijk: veiling B.L. Voskuil, Amsterdam, 4 mei 1909, lot 191 (als: Piet Mondriaan, 'Landschap met vee', doek: 50 x 70 cm; dit is voorzover bekend het eerste schilderij van Mondriaan dat ter veiling is verschenen). Venema Antiques, Drempt, Christie's Amsterdam, september 2006; privebezit Simonis-Buunk 2006 - 2016; particulier bezit Noord Holland.
Literatur: Robert P. Welsh, 'Piet Mondrian. Catalogue Raisonné of the Naturalistic Works (until early 1911)', Blaricum 1998, pag. 474: Catalogue Raisonné of the Unidentified References, cat.nr. UA16; Joop M. Joosten, 'Piet Mondrian. Catalogue Raisonné of the Work of 1911-1944', Leiden/Toronto 1998, Appendix, pag. 23.
Ausgestellt: Amsterdam, Arti et Amicitiae, UA 14, 1903? (stilleven, zelfde maat); Amsterdam, Stedelijk Museum, 'Kunstwerken van Levende Meesters', 12 sept.-15 nov. 1903, cat.nr. 359 met als titel 'Grazende kalfjes'; Amersfoort, Mondriaanhuis, bruikleen Simonis & Buunk Kunsthandel, Ede, vanaf 16 juni 2010; Tsinandali, Georgië, Alexander Chavchavadze House-Museum, ‘Once Upon a time in Holland. The young Piet Mondrian and the Masters who inspired him’, 1 mei-30 juni 2011; Amersfoort, Mondriaanhuis, 'Mondriaan in de polder', 8 sept. 2013-12 jan. 2014; Winterswijk, Villa Mondriaan, 'Mondriaan en zijn leermeesters', 16 mei 2014-10 mei 2015; Winterswijk, Villa Mondriaan, 'Vee in beeld', 4 maart-4 sept, 2016, daarna in bruikleen gebleven tot 25 sept. 2016.

Bevor Mondriaan die abstrakten Kompositionen schuf, die ihn so berühmt machten, malte und zeichnete er im naturalistisschen Stil Landschaften, Figuren, Blumen und Stilleben. In der Periode 1895-1908 entfernte er sich allmählig von der sichtbaren Wirklichkeit und experimentierte er mit Farben, Bildaufbau und Vereinfachung von Formen. Was schliesslich dazu führte, dass er die Natur in abstrakten horizontalen und vertikalen Linien und Farbflächen wiedergab.


Piet Mondriaan | Bauernhof Geinrust hinter Baumreihe an der Gein, Öl auf Leinwand, 47,7 x 63,8 cm, Unterzeichnet r.u. und zu datieren um 1905-1906

Piet Mondriaan

Gemälde • zu verkaufen

Bauernhof Geinrust hinter Baumreihe an der Gein, ca. 1905-1906

Piet Mondriaan | Baum mit Bauernhof, Öl auf Holzfaser auf Tafel, 75,5 x 64,0 cm, zu datieren um 1906-1907

Piet Mondriaan

Gemälde • zu verkaufen

Baum mit Bauernhof, ca. 1906-1907

Piet Mondriaan | Die Teiche im Haagse Bos, Öl auf Tafel, 24,3 x 29,6 cm, Unterzeichnet u.l. und datiert '87

Piet Mondriaan

Gemälde • zu verkaufen

Die Teiche im Haagse Bos, 1887

Piet Mondriaan | Heuschober mit Weiden, Öl auf Leinwand, 63,3 x 51,9 cm, Unterzeichnet u.r. und zu datieren um 1897- 1898

Piet Mondriaan

Gemälde • zu verkaufen

Heuschober mit Weiden, ca. 1897-1898


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr