Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Jannes de Vries Kunstwerk • Gemälde • zuvor zu verkaufen Porticciolo (Cap Corse)

Vries J. de | Jannes de Vries, Porticciolo (Cap Corse), Öl auf Leinwand 70,3 x 90,3 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert '72
Vries J. de | Jannes de Vries, Porticciolo (Cap Corse), Öl auf Leinwand 70,3 x 90,3 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert '72

Jannes de Vries

Porticciolo (Cap Corse)
Öl auf Leinwand 70,3 x 90,3 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert '72

Dieses Gemälde stand zuvor zum Verkauf.

Literatur: Désirée Koninkx, 'Ploegschilder Jannes de Vries. Het Groninger Hogeland', Kortenhoef, 2019, afb. in kleur pag. 46.
Ausgestellt: Kortenhoef, De Oude School, Ploegschilder Jannes de Vries. Het Groninger Hogeland', 15 juni-7 juli 2019.

Jannes de Vries gehört zu den Malern der Groninger Ploeg Gruppe. Er war von ihnen der meist international orientierter Maler, der während einer Reise 1923/1924 nach Paris, Rom und durch Nordafrika viele ausländische Kontakte gewann. Seine Werke sind in groben Zügen in zwei Gruppen aufzuteilen: die massvollen Gemälde, die aus einfachen Grünen und Braunen aufgebaut sind und den Einfluss von Gauguin verraten, und die kräftig expressionistische, farbenreiche Werke mit namentlich Groninger Mustern. Namentlich der letztgenannte Stil war ab die dreissiger Jahren kennzeichnend für seine Kunst. Genauso wie viele andere Ploeg-Mitglieder war der Maler auch als Designer aktiv. So entwarf er Buchumschläge, Mobiliar, gewebte Stoffe und Verpackungen für die Tjoklatwerke.


Jannes de Vries | Teneriffa Vulkanlandschaft, Öl auf Leinwand, 60,0 x 100,0 cm, Unterzeichnet unten links und datiert 1977

Jannes de Vries

Gemälde • zu verkaufen

Teneriffa Vulkanlandschaft, 1977


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr