Suche nach Künstler
Sluit
zuruck

Coen Greive Kunstwerk • Gemälde • zu verkaufen Fischerbote vor Uitdam, der Kirchtoren von Ransdorp in der Ferne

Greive J.C.  | Johan Conrad 'Coen' Greive | Gemälde zum Verkauf angeboten | Fischerbote vor Uitdam, der Kirchtoren von Ransdorp in der Ferne, Öl auf Leinwand 55,8 x 85,5 cm, Unterzeichnet l.u.
Greive J.C.  | Johan Conrad 'Coen' Greive | Gemälde zum Verkauf angeboten | Fischerbote vor Uitdam, der Kirchtoren von Ransdorp in der Ferne, Öl auf Leinwand 55,8 x 85,5 cm, Unterzeichnet l.u.

Coen Greive

Fischerbote vor Uitdam, der Kirchtoren von Ransdorp in der Ferne
Öl auf Leinwand 55,8 x 85,5 cm, Unterzeichnet l.u.

Dieses Gemälde steht zum Verkauf.

Preise: € 19.000

Herkunft: kunsthandel Joh. Lansen, Alkmaar.
Literatur: Jan Greive, 'Johan Conrad Greive (1837-1891). Gewoon een vakman', Schiedam 2013, pag. 140, afb. 193 (in kleur).

Der Amsterdamer Coen Greive ist namentlich als Maler von Marinen und Amsterdamer Stadtansichten bekannt geworden. Er wurde geboren in einer künstlerischen Familie und wurde schon im frühen Alter von seinem Onkel P.F.Greive unterrichtet und nachher vom Stadtporträtmaler Cornelis Springer. Namentlich an das Wasser hatte er sein Herz verloren, und als zwanzigjähriger Junge malt er schon am IJ-ufer und in Seeland. Wenn er 23 Jahre alt ist, verkauft er dem Sammler Fodor sein erstes Gemälde. Ausserdem verfertigte er topographische Bilder im Auftrag von des damals berühmten Kunsthandels Frans Buffa.


Coen Greive | Kleine Werft ausserhalb der Stadt, in der Dämmerung, Öl auf Tafel, 25,5 x 42,5 cm, Unterzeichnet u.r.

Coen Greive

Gemälde • zu verkaufen

Kleine Werft ausserhalb der Stadt, in der Dämmerung


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr