Suche nach Künstler
Sluit

Walter HeimigKünstler • MalerWesel (Duitsland) 1881-1955 Düsseldorf (Duitsland)

Biografie von Walter Heimig

Walter Heimig wurde um 1900 an der Akademie in Düsseldorf unter anderem bei dem damals berühmten Historien- und Figurenmaler Eduard von Gebhardt ausgebildet. Trotz dieser soliden Ausbildung entwickelte er sich zu einem unbeschwerten Impressionisten. Um 1901 hielt sich der Künstler in Paris auf, wo er kurzzeitig vom Fauvismus beeinflusst wurde. Nach seiner Rückkehr nach Düsseldorf malte er Landschaften, Akte und Porträts. Vor allem aber machte er sich mit seinen Genredarstellungen mit Frauen einen Namen: modische Szenen wie Ballszenen und elegante Gesellschaften, die Frauen mit kleinen Köpfen und gekleidet in voluminöse, locker sitzende Kleider, gemalt in einem einzigartigen, klar erkennbaren Stil.


zuvor zu verkaufenGemälde von Heimig W.


Walter Heimig | Lesendes Mädchen, Öl auf Tafel, 30,1 x 30,2 cm, Unterzeichnet u.l.

Walter Heimig

Gemälde • zuvor zu verkaufen

Lesendes Mädchen

Walter Heimig | A young woman, reading in a rocking chair, Öl auf Tafel, 31,1 x 31,0 cm, signed l.l.

Walter Heimig

Gemälde • zuvor zu verkaufen

A young woman, reading in a rocking chair

Walter Heimig | A girl reading with bonnet, Öl auf Tafel, 30,0 x 30,1 cm, signed u.l.

Walter Heimig

Gemälde • zuvor zu verkaufen

A girl reading with bonnet


zu verkaufenGemälde von Heimig W.


Walter Heimig | Golfspieler, Öl auf Leinwand, 77,0 x 91,7 cm, Unterzeichnet u.l.

Walter Heimig

Gemälde • zu verkaufen

Golfspieler


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr