Suche nach Künstler
Sluit

Sipke KoolKünstler • MalerLeeuwarden 1836-1902 Blaricum

Biografie von Sipke 'Cornelis' Kool

Sipke Kool wohnte die ersten zwanzig Jahre seines Lebens in Leeuwarden. Dann zog er um nach Den Haag, wo der friesische Historie- und Genremaler Christoffel Bisschop ihn unterrichtete. Er spezialisierte sich auf die Malerei von friesischen Bauerninnenräumen, wobei er, wie sein Lehrmeister, eine Vorliebe für eine dekorative Komposition und kleine, komponierte Stilleben zeigte. Auch malte er biblische Vorstellungen und italienische Landshaften. Ab 1896 wohnte der Maler in Blaricum.


zu verkaufenGemälde von Sipke Kool


Sipke Kool | Mutter und Kind am Ofenfeuer, Öl auf Tafel, 26,6 x 35,0 cm, Unterzeichnet l.u. und datiert 1881

Sipke Kool

Gemälde • zu verkaufen

Mutter und Kind am Ofenfeuer, 1881


zuvor zu verkaufenGemälde von Sipke Kool


Sipke Kool | Friesischer Innenraum mit zwei Frauen, Öl auf Tafel, 26,6 x 34,9 cm, Unterzeichnet l.u. und Im Verso datiert 1875

Sipke Kool

Gemälde • zuvor zu verkaufen

Friesischer Innenraum mit zwei Frauen

Sipke Kool | A hospitable welcome, Öl auf Leinwand, 59,0 x 79,7 cm, signed l.r. and verso

Sipke Kool

Gemälde • zuvor zu verkaufen

A hospitable welcome

Sipke Kool | Preparing dinner, Öl auf Tafel, 23,5 x 16,2 cm, signed l.l.

Sipke Kool

Gemälde • zuvor zu verkaufen

Preparing dinner

Sipke Kool | At the spinning wheel, Öl auf Leinwand, 58,8 x 82,4 cm, signed l.l.

Sipke Kool

Gemälde • zuvor zu verkaufen

At the spinning wheel


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr