Suche nach Künstler
Sluit

Henriëtte KnipKünstler • Maler • Aquarellist • ZeichnerTilburg 1783-1842 Haarlem

Biografie von 'Henriëtte' Geertruida Knip

Henriette Knip, Spross aus der berühmten Knip-Familie, bekam ihren ersten Malunterricht von ihrem Vater, Nicolaas Frederik. Sie war damals noch sehr jung und entdeckte dann schon ihr grosses Interesse für das Obst- und Blumenstilleben. Im Vergleich zu ihren Vorgängern aus dem 18. Jahrhundert wendete sie neue Elemente an. So ordnete sie ihre Blumen, worunter seltene exotische Sorten, dann und wann nicht mehr in einer Vase sondern legte sie offen und einzeln nieder. Als 19-jährige junge Frau ging sie in Paris bei dem erfolgreichen Blumenmaler Gerard van Spaendonck in die Lehre. Nach ihrem Studium gab sie im Winter Malunterricht in Amsterdam. Im Sommer wohnte sie auf der Haarlemer Blumenzüchterei von A.C. van Eeden um dort die Blumen nach dem Leben zu malen.


zu verkaufenGemälde, Aquarelle und Zeichnungen von Henriëtte Knip


Henriëtte Knip | Rosenstrauss auf Waldboden, Öl auf Leinwand, 36,3 x 42,7 cm

Henriëtte Knip

Gemälde • zu verkaufen

Rosenstrauss auf Waldboden

Henriëtte Knip | Stilleben mit Blumen und Vogelnest, Aquarell auf Papier, 41,6 x 28,5 cm

Henriëtte Knip

Aquarell • Zeichnung • zu verkaufen

Stilleben mit Blumen und Vogelnest


zuvor zu verkaufenGemälde, Aquarelle und Zeichnungen von Henriëtte Knip


Henriëtte Knip | A flower still life, Aquarell auf Papier, 52,5 x 35,5 cm, signed l.r.

Henriëtte Knip

Aquarell • Zeichnung • zuvor zu verkaufen

A flower still life


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr