Suche nach Künstler
Sluit

Henri SchoonbroodKünstler • MalerMaastricht 1898-1972

Biografie von Henricus Johannes Ludovicus 'Henri' Schoonbrood

Henri Schoonbrood gehörte zur Gruppe der Limburger Maler, die in und um Maastricht bekannt wurden, auch als „Maastrichter Schule“ bezeichnet. Zunächst als Haus- und Dekorationsmaler tätig, wagt Schoonbrood 1930 den großen Schritt an die Rijksacademie in Amsterdam. Dort war sein Hauptlehrer Richard Roland Holst, der die Klasse für Monumentalmalerei leitete. 1935 kehrte Schoonbrood nach Maastricht zurück. Er führte zahlreiche Aufträge in Kirchen und öffentlichen Gebäuden aus: Glasfenster, Wandmalereien und Mosaiken. Er malte auch freie Werke, insbesondere Figuren, Landschaften und Stillleben im figurativen Stil. Ende der siebziger Jahre wechselte er zu einer abstrakt-lyrischen Bildsprache.


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr