Suche nach Künstler
Sluit

Heinrich Wilhelm SchweickhardtKünstler • MalerHamm (Duitsland) 1746-1797 Londen

Biografie von Heinrich Wilhelm Schweickhardt

Der aus Deutschland herkömmliche Maler Heinrich Schweickhardt kam um 1750 mit seiner Familie nach Den Haag. Die Grundlagen der Malerei lernte er von Hieronymus Lapis. Dann bekam er noch Unterricht an der Zeichenakademie der Haager Cofrerie Pictura. In relativ kurzer Zeit hat Schweickhardt sich zu einem wichtigen Haager Maler entwickelt. Sein Gesamtwerk ist breit und umfaßt neben Landschaften mit Vieh und Figuren, Marinen und Flußansichten auch Tapetenmalerei und Miniaturen. Im Jahre 1787 zog der Künstler wegen zunehmender politischer Unruhe in der Republik nach London um. Er gab seiner Tochter Katharina Wilhelmina Unterricht, die auch eine talentierte Dichter war (1777-1830). Sie wurde 1797 die zweite Ehefrau des Dichters Willem Bilderdijk, der im Jahre ein gastfreundliches Obdach bei der Familie gefunden hatte.


zu verkaufenGemälde von Schweickhardt H.W.


Heinrich Wilhelm Schweickhardt | Hirten mit ihrer Herde am Fluss, Öl auf Tafel, 33,5 x 47,2 cm, Unterzeichnet u.l. und datiert 1774

Heinrich Wilhelm Schweickhardt

Gemälde • zu verkaufen

Hirten mit ihrer Herde am Fluss, 1774

Heinrich Wilhelm Schweickhardt | Holländische Flusslandschaft mit Anglern, Öl auf Tafel, 30,8 x 42,2 cm, Unterzeichnet l.u. am Zaun

Heinrich Wilhelm Schweickhardt

Gemälde • zu verkaufen

Holländische Flusslandschaft mit Anglern


zuvor zu verkaufenGemälde von Schweickhardt H.W.


Heinrich Wilhelm Schweickhardt | A wooded landscape with landfolk and a drover with his herd, Öl auf Tafel, 50,6 x 63,8 cm, signed l.l.

Heinrich Wilhelm Schweickhardt

Gemälde • zuvor zu verkaufen

A wooded landscape with landfolk and a drover with his herd


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr