Suche nach Künstler
Sluit

Heinrich HermannsKünstler • MalerDüsseldorf (Duitsland) 1862-1942

Biografie von Heinrich Hermanns

Genauso wie seine Zeitgenossen der 'Düsseldorfer Malerschule' fühlte sich Henrich Hermanns stark angezogen zu dem Impressionismus. Er reiste viel durch Europa, öfters Katwijk und malte dann auch Stadtansichten und Blumenmärkte von Amsterdam und Dordrecht. Auch sein Geburtsort brachte ihm farbige und lebhafte Themen. Nach dem Jahr 1900 wird seine Farbgestaltung unverkennbar und bemüht er sich in seinen Stadtansichten immer mehr um die Darstellung von Licht und Atmosphäre.


zu verkaufenGemälde von Hermanns H.


Hermanns H.  | Am Krantor in Rees am Rhein, Öl auf Leinwand, 35,4 x 46,3 cm, Unterzeichnet u.l. und datiert '37Hermanns H.

Am Krantor in Rees am Rhein, Öl auf Leinwand, 35,4 x 46,3 cm, Unterzeichnet u.l. und datiert '37

Hermanns H.  | Blumenkarren auf der Lijnbaansbrug, Amsterdam, Öl auf Leinwand, 63,9 x 89,5 cm, Unterzeichnet u.r.Hermanns H.

Blumenkarren auf der Lijnbaansbrug, Amsterdam, Öl auf Leinwand, 63,9 x 89,5 cm, Unterzeichnet u.r.


zuvor zu verkaufenGemälde von Hermanns H.


Hermanns H.  | A View of the Prinsengracht, Amsterdam, Öl auf Leinwand, 44,6 x 61,7 cm, signed l.l.Hermanns H.

A View of the Prinsengracht, Amsterdam, Öl auf Leinwand, 44,6 x 61,7 cm, signed l.l.


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr