Suche nach Künstler
Sluit
zuruck
Collette J.N.C.  | Johan Nicolaas Coenraad 'Joan' Collette | Gemälde zum Verkauf angeboten | Fischer auf dem Deich, Öl auf Holzfaser 45,7 x 76,6 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert 1914
Collette J.N.C.  | Johan Nicolaas Coenraad 'Joan' Collette | Gemälde zum Verkauf angeboten | Fischer auf dem Deich, Öl auf Holzfaser 45,7 x 76,6 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert 1914

Joan Collette

Fischer auf dem Deich
Öl auf Holzfaser 45,7 x 76,6 cm, Unterzeichnet u.r. und datiert 1914

Dieses gerahmte Gemlde steht zum Verkauf.

Preise: 8.800

 Frage / Reaktion







Joan Colette wurde in Delft geboren und bekam seine künstlerische Ausbildung an der Rijksacademie in Amsterdam. Als junger Maler hatte er dann sehr viel Gelegenheit mit dem farbigen Luminismus von Piet Mondriaan und Jan Sluijters Bekanntschaft zu machen. Das war gut wahrnehmbar während der Ausstellungen von De Moderne Kunstkring und De Onafhankelijken. Er bekam auch Unterricht von Jan Toorop. Die Malerei in breiten, kurzen Farbstrichen wendete er in diesen Jahren regelmässig an, so dass er wohl zu den Luministen gerechnet wird. In späteren Jahren spezialisierte der Künstler sich auf die Kunst der monumentalen kirchlichen Baudenkmäler, namentlich auf die Glasfenster und die Wandmalerei in katholischen Kirchen. In der Nieuwe Kerk in Delft arbeitete er zusammen mit Willem van Konijnenburg an den berühmten Glasfenstern. Auch hat er Plakate entworfen.


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr