Suche nach Künstler
Sluit
zuruck
Wolter H.J.  | Hendrik Jan 'Henk' Wolter | Gemälde zum Verkauf angeboten | Pferderennen, Galoppatoio, Villa Borghese, Rom, Öl auf Leinwand 33,7 x 44,6 cm, Unterzeichnet u.r. und zu datieren um 1938- 1940

Hendrik Jan Wolter

Pferderennen, Galoppatoio, Villa Borghese, Rom
Öl auf Leinwand 33,7 x 44,6 cm, Unterzeichnet u.r. und zu datieren um 1938- 1940

Dieses gerahmte Gemlde steht zum Verkauf.

Preise: 18.500

 Frage / Reaktion







Herkunft: Kunsthandel Leffelaar, Haarlem, inv.nr. 691.
Literatur: Maarten Jager, 'Op reis met Hendrik Jan Wolter (1873-1952)', Amersfoort 2010, afb. in kleur pag. 99.
Ausgestellt: Amersfoort, Museum Flehite, 'Op reis met Hendrik Jan Wolter', 27 maart-20 juni 2010.

Hendrik Jan Wolter zählt zu den frühen niederländischen Luministen, darunter Jan Toorop und Leo Gestel. Während seiner Zeit an der Antwerpener Akademie lernte Wolter die Arbeit von Claude Monet und Alfred Sisley kennen und freundete sich mit dem belgischen Luministen Emile Claus an. Nach seiner Rückkehr im Jahr 1899 wählte er die Darstellung des Sonnenlichts als Hauptthema seiner Bilder. Wolter malte oft schnell, mit kurzen, greifbaren Pinselstrichen, wobei er oft das Weiß der Malleinwand auf überraschende Weise verwendete.


Wolter H.J.  | Schlittschuhläufer auf der Boerenwetering, Amsterdam, Öl auf Leinwand 40,5 x 60,6 cm, Unterzeichnet u.r. und mit Werkstattstempel im Verso und zu datieren 1915 Wolter H.J.

Schlittschuhläufer auf der Boerenwetering, Amsterdam, Öl auf Leinwand 40,5 x 60,6 cm, Unterzeichnet u.r. und mit Werkstattstempel im Verso und zu datieren 1915

Wolter H.J.  | Villa Borghese, Rome, Öl auf Holzfaser 21,2 x 26,5 cm, Unterzeichnet im Verso Wolter H.J.

Villa Borghese, Rome, Öl auf Holzfaser 21,2 x 26,5 cm, Unterzeichnet im Verso


Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr